Kontakt
Telefon 02205 / 898 5911 ° Telefax 02205 / 898 5912 ° E-Mail info@stb-greve.de
51503 Rösrath [Hoffnungsthal] ° Hauptstrasse 278

Welches Thema interessiert Sie ?



Neues aus Steuern, Wirtschaft & Recht

Einf√ľhrung der elektronischen Pr√§senzbeurkundung

24.05.2024 | Bislang k√∂nnen Notarinnen und Notare sowie andere Urkundsstellen ihre Niederschriften ganz √ľberwiegend nur in Papierform errichten. Dies soll nun ge√§ndert werden. Die Bundesregierung hat dazu einen Gesetzentwurf beschlossen.

Kein Wohnungstausch f√ľr Erbschaftsteuerzwecke

21.05.2024 | Das steuerfreie Familienheim im Sinne des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) kann nicht durch ein vergleichbares, ebenfalls zur Erbmasse gehörendes Objekt ersetzt werden. Dies geht aus einem Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts hervor.

Stiftungssektor wächst weiter

21.05.2024 | Im Jahr 2023 sind in Deutschland 637 neue Stiftungen gegr√ľndet worden, davon allerdings 286 Familienstiftungen. Die Gesamtzahl der rechtsf√§higen Stiftungen b√ľrgerlichen Rechts steigt damit auf 25.777.

Aufwendungen f√ľr PID als au√üergew√∂hnliche Belastungen

16.05.2024 | Aufwendungen einer gesunden Steuerpflichtigen f√ľr eine durch eine Krankheit des Partners veranlasste Pr√§implantationsdiagnostik (PID) k√∂nnen als au√üergew√∂hnliche Belastungen abziehbar sein. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

Versicherungsfreier Rentner in Teilzeitbeschäftigung erhält keine höhere Rente

16.05.2024 | Ist ein Rentner weiterhin berufst√§tig, so ist er grunds√§tzlich versicherungsfrei und hat keine Beitr√§ge zur Rentenversicherung zu zahlen. Die dennoch von seinem Arbeitgeber zu entrichtenden Beitr√§ge wirken sich f√ľr den Besch√§ftigten nicht rentenerh√∂hend aus.

Beiträge an einen Solidarverein können Sonderausgaben sein

15.05.2024 | Beiträge an einen Solidarverein zur Erlangung von Krankenversicherungsschutz sind als Sonderausgaben abzugsfähig, wenn sich aus der Auslegung der Satzung und den weiteren Gesamtumständen ein Rechtsanspruch der Mitglieder auf Leistungen ergibt.

Entwicklung der Immobilienpreise und Transaktionen

15.05.2024 | Die deutschen Immobilienpreise zeigen sich im 1. Quartal 2024 volatil. In der Tendenz setzt sich die Stabilisierung aus dem Vorquartal fort und der Preisverfall verlangsamt sich. Je nach Region und Wohnsegment gibt es aber große Unterschiede.

Entwicklungen im Bankensektor

14.05.2024 | Die seit vielen Jahren andauernde Konsolidierung im deutschen Bankensektor hat sich 2023 weiterhin fortgesetzt ‚Äď allerdings gegen√ľber den Vorjahren etwas verlangsamt. Dies teilte die Bundesbank mit.

Abstand zwischen Gering- und Besserverdienenden wird kleiner

11.05.2024 | Der Verdienstabstand zwischen Gering- und Besserverdienenden in Deutschland hat sich zwischen April 2022 und April 2023 im Zuge der Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns verringert. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit.

Online-Veranstaltungen und Umsatzsteuer

11.05.2024 | Die obersten Finanzbeh√∂rden haben einen Erlass zur umsatzsteuerlichen Einordnung von Ums√§tzen aus Online-Veranstaltungsdienstleistungen und weiteren Online-Dienstleistungsangeboten insbesondere auch auf dem Gebiet der Kunst und Kultur verf√ľgt.

Zahl der Unternehmensinsolvenzen erneut gestiegen

08.05.2024 | Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im April erneut gestiegen. Besonders betroffen ist weiterhin die Bau- und Immobilienbranche. Obwohl die Nachfrage wieder anzieht, sind noch viele Kunden zögerlich, neue Bauvorhaben zu starten.

Energiepreispauschale ist steuerbar

06.05.2024 | Die im Jahr 2022 an Arbeitnehmer ausgezahlte Energiepreispauschale geh√∂rt zu den steuerbaren Eink√ľnften aus nichtselbst√§ndiger Arbeit. Dies hat das Finanzgericht M√ľnster entschieden.

Ausschreibungen machen Unternehmen weniger innovativ

06.05.2024 | Die Innovationsfähigkeit von Unternehmen sinkt, wenn sie öffentliche Ausschreibungen ohne Innovationsanreize gewinnen. Langfristig steht dadurch sogar ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Spiel. Das haben Forschende des ZEW Mannheim festgestellt.

Steuerliche Gewinnermittlung: Zur Berechnung von √úberentnahmen

02.05.2024 | Bei der steuerlichen Gewinnermittlung eines Unternehmens sind Schuldzinsen dann nicht abziehbar, wenn Überentnahmen getätigt worden sind. Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat in einem besonderen Fall nun eine interessante Entscheidung getroffen.

Arbeitskosten in Deutschland

02.05.2024 | Eine Arbeitsstunde kostete im Jahr 2023 im Schnitt 41,30 Euro und damit rund 30 Prozent mehr als im EU-Durchschnitt von 31,80 Euro. Im EU-weit liegt Deutschland an sechster Stelle.

Bundesrat fordert Mutterschutz f√ľr Selbst√§ndige

26.04.2024 | Selbständige sollen während der Schwangerschaft und nach der Entbindung die gleichen Mutterschutzleistungen erhalten wie Arbeitnehmerinnen. Dies fordert der Bundesrat von der Bundesregierung in einer Entschließung. Besonders betroffen seien Unternehmerinnen im Handwerk.

Schrottimmobilien: Bundesrat schl√§gt √Ąnderung vor

26.04.2024 | Ein Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Bekämpfung der missbräuchlichen Ersteigerung von Schrottimmobilien stand am 26. April 2024 auf der Tagesordnung des Bundesrates.

Verspätete Pauschalversteuerung kann teuer werden

23.04.2024 | Aufwendungen von mehr als 110 Euro je Besch√§ftigten f√ľr eine betriebliche Jubil√§umsfeier sind als geldwerter Vorteil in der Sozialversicherung beitragspflichtig, wenn sie nicht mit der Entgeltabrechnung, sondern erst erheblich sp√§ter pauschal versteuert werden.

Kein Investitionsabzugsbetrag f√ľr nachtr√§glich steuerbefreite Photovoltaikanlage

22.04.2024 | Das Finanzamt darf einen Investitionsabzugsbetrag f√ľr eine nachtr√§glich steuerbefreite Photovoltaikanlage streichen. Dies hat das Finanzgericht (FG) K√∂ln entschieden.

KI-Einsatz bei der Arbeit: Beschäftigte sind geteilter Meinung

22.04.2024 | Eine KI als Kollegin? Die Frage spaltet derzeit Deutschlands Besch√§ftigte. Die H√§lfte der Erwerbst√§tigen (51 Prozent) w√ľnscht sich, dass K√ľnstliche Intelligenz langweilige Routineaufgaben in ihrem Job √ľbernimmt. Aber fast ebenso viele (46 Prozent) lehnen das ab.